Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Apfelküchle

Apfelkuechle

Zutaten für etwa 50 Stück:

Menge  Zutat
500 g Mehl
etwa 330 ml   Milch (je nach Eigröße)
1 Prise Salz
6 Eier
1500 g Äpfel
50 g Zucker
1/4 Teelöffel   Zimt
etwas Fett

Zubereitung:

  • Mehl in eine Schüssel geben
  • Salz und Eier dazugeben und kurz umrühren
  • soviel Milch dazurühren, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist
  • Äpfel nach und nach schälen, in 7 - 10 Millimeter dicke Scheiben schneiden
  • mit einem Apfelstecher das Kerngehäuse ausstechen
  • Apfelscheiben gleich in den Teig tauchen, damit sie nicht braun werden
  • Fett in einer Pfanne zerlassen
  • bei Mittelhitze die Apfelscheiben goldgelb braten
  • auf einem Küchenpapier etwas abtrocknen lassen
  • Zucker und Zimt auf einem Teller mischen
  • die fertigen Apfelküchle auf beiden Seiten mit dem Zimt-Zuckergemisch bestreuen
  • auf einer Platte anrichten

 Tipps:

Warm schmecken die Apfelküchle am Besten.