Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Bienenstich mit Honig

Bienenstich mit Honig

Zutaten für 1 Backblech:

Menge Zutat
600 g Mehl
42 g Hefe
1/4 Teelöffel Blütenhonig
1 unbehandelte Zitrone
80 g Blütenhonig
1 Ei
160 g Margarine oder Butter
etwa 200 ml Milch
100 g Mandelplättchen
100 g Mandelstifte
150 g Butter
150 g Blütenhonig
1 Esslöffel Milch
750 g Schlagsahne
1 1/2 Päckchen   Paradiescreme Vanille

Zubereitung:

  • Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde formen
  • Hefe in die Mulde reinbröckeln, 1/4 Teelöffel Honig dazugeben und mit etwas lauwarmer Milch und Mehl vom Rand einen Vorteig rühren
  • Schüssel zudecken und das "Teiglein" an einem warmen Ort gehen lassen, bis es sich verdoppelt hat und Blasen wirft (dauert etwa 15 Minuten)
  • Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und Schale abreiben
  • 80 g Honig, Ei, Margarine oder Butter und Zitronenschale in die Schüssel geben
  • alles zusammen verkneten, dabei soviel lauwarme Milch zugeben, bis ein lockerer Hefeteig entsteht, der Blasen wirft und sich vom Schüsselboden löst
  • zugedeckt noch einmal an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen
  • Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben
  • Teig auf einer Arbeitsplatte durchkneten und mit einer Teigrolle ausrollen
  • auf das Backblech legen, zudecken und noch einmal 20 Minuten ruhen lassen
  • in der Zwischenzeit Zitrone halbieren, Saft auspressen
  • Butter, Mandelblättchen, Mandelstifte, 2 Esslöffel Zitronensaft und 1 Esslöffel Milch in einem kleinen Topf unter Rühren zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten weiterkochen lassen, dabei öfter umrühren
  • vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen
  • 150 g Honig einrühren
  • die Honig-Mandel-Masse auf dem Hefeteig gleichmäßig verteilen
  • im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiebeleiste bei 175 Grad 30 - 35 Minuten backen
  • Kuchen abkühlen lassen
  • Kuchen halbieren und einmal durchschneiden
  • Sahne in einer Schüssel steif schlagen, Paradiescreme Vanille unterrühren
  • Creme auf die unteren Kuchenhälften gleichmäßig verteilen
  • die oberen Kuchenhälften (mit den Mandeln) darauf legen und leicht andrücken
  • in gleichmäßige Stücke schneiden

Tipps:

Die oberen zwei Kuchenhälften in gleich große Stücke schneiden, dann auf die unteren zwei Hälften mit der Vannillecreme legen und erst jetzt ganz durchschneiden. So wird verhindert, dass die Creme beim Durchschneiden gedrückt wird und es gibt schönere Stücke.

Vor dem Verzehr eventuell noch 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.