Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Biskuitobstkuchenboden

Biskuitobstkuchenboden

Zutaten für eine Obstkuchenform:

Menge  Zutat
Eier
2 Esslöffel   heißes Wasser
100 g Zucker
100 g Mehl
etwas  Fett für die Form
etwas  Semmelbrösel

Zubereitung:

  • Eier und heißes Wasser in einer Schüssel sehr schaumig rühren
  • Zucker langsam einrieseln lassen, noch 1 Minute weiterrühren
  • Mehl sieben, nach und nach unter den Teig heben
  • Obstkuchenform einfetten und bröseln
  • Teig einfüllen
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen
  • Biskuit auf der mittleren Schiebeleiste etwa 12 Minuten backen
  • 5 Minuten in der Form lassen
  • auf einen Gitterrost stürzen und Kuchen auskühlen lassen

Tipps:

Kuchen mit frischem Obst der Saison belegen, mit Sahne garnieren. 

Anstatt der Obstkuchenform kann ersatzweise auch eine Springform von 26 cm Durchmesser genommen werden.