Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Rotbarschfilet paniert

Rotbarschfilet paniert

Zutaten für 1 Person:

Menge  Zutat
150 - 200 g Rotbarschfilet (entspricht 1 - 2 Filets)
1 Teelöffel  Zitronensaft
nach Bedarf Salz
nach Bedarf weißer Pfeffer
2 Esslöffel Mehl
1 Ei
4 - 6 Esslöffel   Semmelbrösel
nach Bedarf Öl
2 Zitronenscheiben zum Garnieren

Zubereitung:

  • Fisch unter kaltem fließendem Wasser waschen und mit Haushaltspapier wieder trockentupfen
  • auf beiden Seiten mit Zitronensaft beträufeln und kurz einziehen lassen
  • mit Salz und weißem Pfeffer würzen
  • Mehl und Paniermehl getrennt in flache Teller geben
  • Ei aufschlagen und in einem tiefen Teller verquirlen
  • Fischfilet zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Semmelbrösel wenden
  • Öl in einer Pfanne erhitzen
  • das Filet bei Mittelhitze auf beiden Seiten goldgelb braten
  • Rotbarschfilet mit Zitronenscheiben garnieren

Tipps:

Sollten sie gefrorenes Rotbarschfilet verwenden, Filet kurz antauen lassen und dann genauso wie frisches Filet zubereiten, allerdings mit weniger Hitze und etwas länger braten.

Dazu passen Petersilienkartoffel (Rezept hier), Kartoffelsalat (Rezept hier) und ein frischer Blattsalat (Rezept hier).