Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Zucchini mit Hackfleischfüllung in

Tomatensahnesoße

Zucchini mit Hackfleischfüllung und Tomatensahnesoße

Zutaten für 4 Personen:

Menge Zutat
2   Zucchini jeweils etwa 600 - 700 g
500 g gemischtes Hackfleisch (Schweine- und Rindfleisch)
1 Ei
nach Bedarf   Salz
nach Bedarf weißer Pfeffer
100 g Emmentaler Käse gerieben
70 g Tomatenmark
1 kleine Zwiebel
2 Esslöffel Olivenöl
300 ml Wasser
100 ml Schlagsahne
1/2 Teelöffel    Suppengewürz (Rezept hier) oder 1/4 Suppenwürfel)

Zubereitung:

  • Zucchini unter kaltem Wasser waschen, mit Haushaltspapier trocken tupfen
  • Stengelansätze abschneiden und die Zucchini der Länge nach halbieren
  • mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen, dabei ringsum einen etwa 0,5 cm dicken Rand stehen lassen
  • Hackfleisch in eine Schüssel geben
  • Zuccini-Fruchtfleisch klein würfeln und mit dem Ei und dem Hackfleisch gut vermischen
  • mit Salz und weißem Pfeffer würzen
  • Hackfleischmasse in die Zucchini füllen
  • Zwiebel schälen, klein würfeln
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen
  • Tomatenmark dazurühren und mit Wasser und Schlagsahne ablöschen
  • Suppengewürz oder Suppenwürfel dazugeben und das Ganze kurz aufkochen lassen
  • Tomatensahnesoße und die gefüllten Zucchini in eine längliche Auflaufform geben
  • im Backofen, mittlere Schiebeleiste bei 180 Grad etwa 45 Minuten (je nach Größe der Zucchini) gar werden lassen
  • 15 Minuten vor Garzeitende die Zucchini mit geriebenem Emmentaler Käse bestreuen
  • Soße mit Salz, Pfeffer und eventuell noch etwas Suppengewürz abschmecken
  • mit Petersilie garniert servieren