Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Holundersaft (Holdersaft, Hollersaft)

 Holdersaft

Zutaten:

Menge Zutat
3,5 kg Holunderbeeren
500 g    Zucker
  hitzebeständige Flaschen

Zubereitung:

  • Holunderbeeren waschen und mit dem Zucker vermischen
  • in den Siebeinsatz eines Dampfentsafters geben
  • in den unteren Teil des Entsafters Wasser einfüllen
  • den oberen Teil mit Siebeinsatz aufsetzen und Deckel schließen
  • Wasser zum Kochen bringen
  • nach 45 Minuten einen halben Liter Saft entnehmen und wieder in den Entsafter über die Holunderbeeren gießen
  • Gesamtentsaftungsdauer 60 Minuten
  • Flaschen heiß ausspülen
  • den heißen Saft in die Flaschen füllen und sofort verschließen
  • Flaschen langsam abkühlen lassen und beschriften

Tipps:

Die Flaschen sollten zum Abfüllen warm sein, ansonsten könnten sie leicht springen, wenn der heiße Saft eingefüllt wird.

Der Saft kann zum Trinken mit Wasser verdünnt werden.

Die Gesamtentsaftungsdauer beginnt nach Austreten des ersten Saftes (siehe Glasröhrchen). 

Da die einzelnen Dampfentsafter unterschiedlich in Größe und Ausführung sind, bitte die Gebrauchsanleitung des Herstellers ihres Dampfentsafters beachten.