Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Linsen-Kartoffel-Eintopf mit Speck

Linsen-Kartoffel-Eintopf mit Speck

Zutaten für 4 Personen:

Menge  Zutat
250 g Linsen
1000 ml  Wasser
250 g Kartoffeln
2 kleine Zwiebeln
100 g durchwachsenen rohen Speck (Wammerl)
100 g gelbe Rüben
2 Esslöffel Essig
nach Bedarf   weißer Pfeffer frisch gemahlen
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Basilikum
4 Paar Wiener Würstchen
etwas Fett zum Anbraten

Zubereitung:

  • Linsen in 1 Liter Wasser 2-3 Stunden einweichen (kann auch über Nacht sein)
  • Kartoffeln, Zwiebeln und gelbe Rüben schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden
  • Speck in Scheiben schneiden (Schwarte und Knorpel vorher entfernen)
  • Speck in etwas Fett knusprig braten, aus dem Topf nehmen, beiseite stellen
  • Zwiebelwürfel im Speckfett etwas anbraten
  • Linsen mit dem Einweichwasser zu den Zwiebelwürfel geben, umrühren
  • Kartoffel- und gelbe Rübenwürfel zufügen
  • mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen
  • etwa 50 Minuten leicht köcheln lassen
  • Wiener Würstchen in dünne Scheiben schneiden, 10 Minuten mitkochen
  • Essig zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • auf Teller geben und den knusprigen Speck dazureichen

Tipps:

Der Speck kann auch gewürfelt und nach dem Anbraten mit den anderen Zutaten im Topf mitgekocht werden.

Wiener Würstchen in heißem Wasser erwärmen und ganz zum Eintopf reichen.