Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen

Zutaten für 4 Pfannkuchen:

Menge  Zutat
Eier
50 g Zucker
100 g Mehl
125 ml Milch
mittelgroße Äpfel
nach Bedarf  Öl
etwas Puderzucker

Zubereitung:

  • Eier trennen
  • Eiweiß steif schlagen
  • Eigelb mit Zucker schaumig rühren
  • Mehl und Milch abwechselnd dazugeben und gut verrühren
  • Eiweiß auf die Eigelbmasse geben und unterheben
  • Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden
  • Öl in eine Bratpfanne geben
  • ein Viertel des Teiges in der Pfanne verteilen
  • einen Teil der Apfelscheiben darauf verteilen
  • bei geringer Hitze den Pfannkuchen auf beiden Seiten anbraten (vorsichtig wenden!)
  • Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist
  • Backofen auf 175 Grad vorheizen
  • Pfannkuchen 15 Minuten im Backofen fertiggaren
  • mit  Puderzucker bestreuen, am Besten noch warm essen

Tipps:

Der Apfelpfannkuchen kann sowohl als leichtes Mittagessen als auch zum Kaffee gegessen werden. Warm genossen vergeht er auf der Zunge.