Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Spaghetti mit Hackfleischsoße

(Pasta asciutta) 

 Spaghetti mit Hackfleischsoße (Pasta asciutta)

Zutaten für 4 Personen:

Menge  Zutat
400 g gemischtes Hackfleisch
120 g Gelbrüben (Karotten, Mohrrüben)
100 g Lauch
80 g Sellerie
2 mittlere Zwiebeln
140 g Tomatenmark
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Pfeffer
1 Prise Petersilie
1 Prise Majoran
1 Prise Basilikum
1 Prise Oregano
etwas Öl
nach Belieben   Parmesan (frisch gerieben)
400 g Spaghetti

Zubereitung:

  • Gelbrüben, Zwiebeln und Sellerie in kleine Würfel schneiden
  • Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in schmale Streifen schneiden
  • Hackfleisch in etwas Öl anbraten, nacheinander Zwiebeln, gelbe Rüben, Sellerie und Lauch zugeben und etwas mitdünsten
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • Tomatenmark unterrühren
  • etwas Wasser angießen (Hackfleischsoße sollte dickflüssig sein)
  • etwa 45 Minuten leicht köcheln lassen, dabei verdunstetes Wasser immer wieder ersetzen
  • in der Zwischenzeit die Nudeln bißfest kochen
  • die Hackfleischsoße mit Salz und Pfeffer sowie den Kräutern pikant abschmecken
  • Nudeln unabgeschreckt in Teller geben, die Hackfleischsoße und den Parmesan darüber verteilen

Tipps:

Auf die Hackfleischsoße als Garnierung 1 Stück Butter und ein Sträußchen Petersilie geben.