Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Zucchininudeln mit Käse

Zucchninudeln mit Fleisch

 

Zutaten für 4 Personen:

Menge  Zutat
250 g Nudeln (z.B. Gabelspaghetti))
1/2  Zwiebel
1 Knoblauchzehe
350 g Zucchini (etwa 2 Stück)
200 g Emmentaler Käse
1 Packung Mozzarella (Abtropfgewicht 125 g)
30 g Butter
1/4 gestrichener Teelöffel   Rosmarin
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Pfeffer

Zubereitung:

  • Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Nudeln darin bissfest kochen
  • Topf von der Platte nehmen, kaltes Wasser zufügen, umrühren und Nudeln abseihen
  • Zwiebel schälen und fein würfeln
  • Zucchini längs halbieren und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden
  • Knoblauch schälen und vierteln
  • Emmentaler Käse reiben, Mozzarella in Würfel schneiden
  • 20 gr. Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel darin leicht anbraten
  • Zucchini und Knoblauch dazugeben, etwa 4 Minuten mitdünsten
  • mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen
  • Nudeln und Käse zu den Zuccini in den Topf geben und gut umrühren
  • alles zusammen in eine feuerfeste Form geben
  • 10 g Butterflöckchen darauf verteilen  
  • im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 175 Grad 35 - 40 Minuten überbacken

Tipps:

Die Zucchininudeln können sowohl als leichtes Hauptgericht mit z. B. grünem Salat (Rezepte hier), als auch als Beilage zu Grillfleisch und Würstchen, Schweinefilet in Sojasoße oder überbackenen Schnitzel (siehe Fleischgerichte) gegessen werden.