Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Husarenkrapferl

Husarenkrapferl

Zutaten für 105 Stück:

Menge  Zutat
250 g Butter
Eigelb
125 g Zucker
1 Päckchen    Vanillinzucker
375 g Mehl
2 Esslöffel geriebene Mandeln
1 Esslöffel Hagelzucker
3 Esslöffel Johannisbeergelee
1 Teelöffel   Schlagsahne

Zubereitung:

  • Butter in kleinen Stückchen in eine Rührschüssel geben
  • mit 4 Eigelb und dem Zucker schaumig rühren
  • Vanillinzucker zugeben
  • die Hälfte des Mehls in die Schüssel sieben, unterrühren
  • den gerührten Teig auf ein Nudelbrett oder eine Arbeitsplatte geben
  • restliches Mehl darunterarbeiten
  • den gerührten Mürbeteig 1 Stunde kalt stellen
  • aus dem Mürbteig lange, dünne Rollen formen
  • 2 cm dicke Stücke abschneiden, Kugeln formen
  • in der Mitte eine Vertiefung drücken
  • restliches Eigelb mit der Schlagsahne verrühren, Plätzchen damit bestreichen
  • geriebene Mandeln mit dem Hagelzucker mischen
  • die Husarenkrapferl damit bestreuen
  • Johannisbeergelee glattrühren, die Vertiefung der Plätzchen damit füllen
  • die Husarenkrapferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben
  • im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiebeleiste, bei 175 - 200 Grad hellgelb backen (etwa 25 - 35 Minuten)

Tipps:

Die Husarenkrapferl bis zum Verzehr in einer gut verschließbaren Dose aufbewahren.