Seite wählen

Zutaten:

Menge Zutat
1000 gÄpfel
nach Belieben Zucker
nach BeliebenZimt

 Zubereitung:

  • Äpfel waschen, vierteln, Blütenansatz und Kerngehäuse entfernen
  • Äpfel in grobe Stücke schneiden
  • in einem Topf mit wenig Wasser weich kochen
  • Äpfel durchpassieren
  • je nach Geschmack und Säuregehalt der Äpfel, Zucker und Zimt daruntermischen

Tipps:

Das Kerngehäuse braucht bei Verwendung von einer flotten Lotte zum Durchpassieren nicht entfernt werden.

Das Apfelmus kann als Nachspeise gegessen werden. Es schmeckt aber auch sehr gut als Beilage zu Pfannkuchen (Rezept siehe Mehlspeisen) und zu Kartoffelpuffer (Reibepfannkuchen) (Rezept siehe Kartoffelgerichte).