Seite wählen

Zutaten für 60 Stück:

Menge Zutat
Eier
500 gFarinzucker
1 EsslöffelZimt
1Zitrone unbehandelt
100 gZitronat
100 gOrangeat
550 g – 600 gHaselnüsse (je nach der Größe der verwendeten Eiern)
60Back-Oblaten 70 mm Durchmesser
  

 Zubereitung:

  • Haselnüsse mahlen
  • Zitronat und Orangeat ganz klein schneiden
  • Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und die Schale mit einer feinen Reibe abraspeln
  • Eier und Farinzucker in einer Schüssel sehr schaumig rühren
  • Zimt, Zitronenschale, Zitronat, Orangeat und Haselnüsse zugeben, verrühren
  • der Teig muss streichfähig sein
  • Teig auf die Oblaten streichen
  • auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwa 5 – 6  Stunden abtrocknen lassen
  • die Lebkuchen im vorgewärmten Backofen, mittlere Schiebeleiste, bei 150 – 160 Grad etwa 30 – 40 Minuten backen
  • heiße Lebkuchen mit Punschglasur (Rezept hier) , kalte mit Schokoladenglasur überziehen

Tipps:

Die Lebkuchen schmecken auch ohne Überzug gut.

In einer Dose mit Deckel aufbewahren.