Seite wählen

Zutaten für 4 Personen:

Menge Zutat
500 gRindfleisch (vom Schlegel)
220 gZwiebel
400 ggrüne Paprikaschoten
200 gTomaten
400 gKartoffeln
50 gSchweineschmalz oder 
3 EsslöffelÖl
1000 ml Fleischbrühe (kann auch aus Würfel sein)
nach BedarfSalz
nach BedarfPfeffer
nach BedarfPaprika scharf
nach BedarfPaprika edelsüß
1 TeelöffelMajoran
125 mlRotwein

Zubereitung:

  • Rindfleisch unter kaltem Wasser abspülen, mit einem Haushaltspapier trockentupfen
  • in kleine Würfel schneiden (etwa 1×1 cm)
  • Zwiebel schälen, grob würfeln
  • Schweineschmalz oder Öl in einem Topf erhitzen
  • Fleischwürfelchen darin nach und nach stark anbraten
  • Zwiebel dazugeben, kurz mitbraten
  • mit Salz, Paprika, Pfeffer und Majoran würzen
  • mit Fleischbrühe aufgießen
  • etwa 45 Minuten unter öfterem Umrühren köcheln lassen
  • Paprikaschoten waschen, vierteln, Kerne und weiße Trennwände entfernen, klein würfeln
  • Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, herausnehmen, Haut abziehen, Stengelansätze entfernen und Tomaten in kleine Würfel schneiden
  • Paprika- und Tomatenwürfel in die Suppe geben
  • Kartoffeln schälen, klein würfeln und ebenfalls in die Suppe geben
  • weitere 25 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren
  • Rotwein dazugeben, Gulaschsuppe mit den Gewürzen noch einmal abschmecken
  • Suppe mit dem Schneebesen kräftig umrühren
  • heiß in Suppenteller füllen und mit Semmel oder Weißbrot servieren

Tipps:

Die Gulaschsuppe kann gut noch einmal aufgewärmt werden.

Probieren sie auch mal das selbstgemachte Suppengewürz (Rezept hier) dazu.