Seite wählen

Zutaten:

MengeZutat
700 gSuppenfleisch vom Rind ohne Knochen
800 gSuppenfleisch vom Rind mit Knochen
100 gSelleriewürfel
100 gGelbrübenwürfel
100 gLauchstreifen
1 große Zwiebel (etwa 150 g)
2 ZehenKnoblauch
etwa 6 – 8 gSalz
nach BeliebenMuskatnuss
1500 mlWasser
3 EsslöffelLiebstöckel (Maggikraut)

Zubereitung:

  • Suppenfleisch waschen
  • Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden
  • Suppenfleisch mit Knochen, Lauchstreifen, Sellerie-, Gelbrüben-, Zwiebel-, Knoblauchwürfel und Wasser
  • in einen hohen Topf geben und das Ganze zum Kochen bringen
  • Suppenfleisch ohne Knochen in die kochende Brühe vorsichtig einlegen
  • alles bei geringer Hitze etwa 2,5 – 3 Stunden leicht köcheln lassen
  • Salz, Muskatnuss und Maggikraut dazugeben und die Fleischbrühe abschmecken

Tipps:

Verwendungsmöglichkeiten:

Vom Fleisch Knochen und Fett entfernen, das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden, mit dem Gemüse als Suppe essen.

Die Fleischbrühe durch ein Sieb gießen und verschiedene Suppeneinlagen dazu reichen.

Vom Fleisch Knochen und Fett entfernen, das Rindfleisch klein würfeln und einen Rindfleisch-Paprika-Salat zubereiten (Rezept hier).

Suppenfleisch ohne Knochen gegen die Faser in Scheiben schneiden, leicht salzen, eventuell mit etwas Brühe übergießen. Dazu passt Kartoffelsalat (Rezept hier) .