Seite wählen

Zutaten für 1 Person:

MengeZutat
140 gHasenleber (Feldhasenleber, Stallhasen- oder Kaninchenleber)
1/4Zwiebel
20 gButter
1 gestrichener TeelöffelMehl
nach BedarfSalz
nach BedarfPfeffer frisch gemahlen
70 – 80 mlWasser
etwasPetersilie

Zubereitung:

  • Hasenleber waschen, trockentupfen, weiße Fasern entfernen
  • in dünne Scheibchen schneiden
  • Zwiebel schälen, fein würfeln
  • Butter in einer Pfanne schmelzen
  • Zwiebelwürfelchen dazugeben und glasig dünsten
  • Leber zufügen, kurz anbraten
  • mit Mehl bestäuben
  • mit etwas Wasser aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen
  • etwa 5 – 7 Minuten leicht köcheln lassen (richtet sich nach der Stärke der Leberscheibchen)
  • falls die Soße zu sehr eingekocht ist, eventuell noch etwas Wasser zugeben
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • mit Petersilie bestreuen

Tipps:

Falls vorhanden, können auch die Hasennierchen und das Hasenherz klein geschnitten und mit der Leber zubereitet werden.

Dazu passen Bratkartoffel (Rezept hier).