Seite wählen

Zutaten:

MengeZutat
1fleischiges Hähnchen (1200 – 1300 g)
etwasSalz
etwasPfeffer
etwasPaprikapulver
3 EsslöffelÖl
1/2 TeelöffelPaprikapulver rosenscharf
1/2 TeelöffelPfeffer schwarz
1 PriseSalz
 Alufolie

Zubereitung:

  • Hähnchen mit heißem Wasser abspülen, mit Haushaltspapier trocken tupfen
  • in zwei Hälften teilen
  • mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen
  • eine Backofenuniversalpfanne mit Alufolie auslegen 
  • Hähnchen mit der Innenseite nach unten auf den Backofenrost legen
  • im Backofen, auf der mittleren Schiene, bei 190 Grad mit Umluftgrillen etwa 60 – 90 Minuten knusprig braten (je nach Hähnchengröße)
  • Öl, Paprikapulver, Pfeffer und Salz in einer kleinen Schüssel mischen
  • nach etwa 20 Minuten Backzeit das Hähnchen mit dem Ölgemisch bestreichen
  • Vorgang eventuell nach weiteren 20 Minuten wiederholen

Tipps:

Statt Umluftgrillen kann das Hähnchen auch mit Unter- und Oberhitze bei 200 Grad etwa 45 – 60 Minuten und dann noch weitere 15 Minuten nur mit Oberhitze gegart werden.

Das Hähnchen mit Pommes frites (Rezept hier), Kartoffelsalat (Rezept hier) oder Semmeln servieren