Seite wählen

Zutaten für 4 Personen:

MengeZutat
1Schweinenuss (500 – 600 g)
120 gdurchwachsenen geräucherten Speck
1grüne Paprikaschote
2mittelgroße Zwiebeln
2Essiggurken
nach BedarfPfeffer schwarz gemahlen
nach BedarfPaprikapulver scharf
2 EsslöffelÖl
etwa 400 mlWasser
70 gTomatenmark
1/2 TeelöffelPfeffer schwarz gemahlen
1/2 TeelöffelPaprikapulver scharf
nach BedarfSalz
1 TeelöffelZitronensaft
1 TeelöffelÖl
1 EsslöffelSpeisestärke

Zubereitung:

  • Schweinenuss in grobe Würfel, Speck und Essiggurken in dickere Scheiben schneiden
  • von der Paprika das Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden
  • Zwiebeln schälen, vierteln und immer 2 Zwiebellagen zusammen raustrennen
  • Fleischwürfel abwechselnd mit Zwiebelscheiben, Speck und Paprikastückchen auf Spieße stecken
  • vorne und hinten jeweils ein Stückchen Essiggurke aufspießen
  • Spieße mit schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen
  • Öl in eine Bratpfanne geben und die Spieße von allen Seiten anbraten
  • Tomatenmark, 1/2 Teelöffel schwarzen Pfeffer, 1/2 Teelöffel Paprikapulver, etwas Salz, Zitronensaft und Öl zu einer Soße verrühren
  • auf die Schaschlikspieße in der Bratpfanne streichen
  • mit Wasser aufgießen, 20 Minuten kochen lassen (öfter mal umrühren)
  • Schaschlikspieße aus der Soße nehmen, warm stellen
  • 1 gestrichener Esslöffel Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zur Soße geben
  • Soße aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken

Tipps:

Auf gedünsteten Reis mit Curry anrichten (Rezept hier).