Seite wählen

Zutaten für 4 Spieße:

MengeZutat
2Schweinefilets
12 Scheibendurchwachsenen geräucherten Speck (Wammerl)
8 kleineTomaten z. B. Kirschtomaten
2 kleineZucchini
nach BedarfSalz
nach BedarfPfeffer
etwasGrillgewürz (Rezept hier)
nach BedarfÖl
2 EsslöffelZitronensaft
4Schaschlikspieße (am Besten aus Edelstahl)

Zubereitung:

  • Schweinefilets unter kaltem Wasser abwaschen und mit einem Haushaltstuch trocken tupfen
  • in 12 etwa gleich große Stücke schneiden
  • die Filetstückchen mit Salz, Pfeffer und etwas Grillgewürz würzen
  • in einer Schüssel mit Deckel Zitronensaft und Öl vermischen und die gewürzten Filetstücke in die Schüssel legen (die Filets sollten mit Öl bedeckt sein)
  • zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen
  • Zucchinis waschen und in 8 etwa 1 bis 1,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • auf einen Schaschlikspieß zuerst eine kleine Tomate stecken, dann ein Filet mit Speck umwickeln und mit der zusammengefügten Stelle des Specks auf den Spieß stecken
  • eine Scheibe Zucchini dazu, dann wieder Filet, Zucchini, Filet und zum Schluss wieder eine kleine Tomate
  • alle 4 Spieße gleich zubereiten
  • auf dem Rost eines Holzkohlen- oder Gasgrilles grillen

Tipps:

Die Schweinefiletspieße können auch in der Pfanne gebraten werden.

Dazu passen gegrillte Tomaten, Knoblauchsoße (Rezept hier) und ein gemischter Salat (Rezept hier) .