Seite wählen

Zutaten für 4 – 6 Personen:

MengeZutat
1000 gLammgulasch aus der Schulter
5Zwiebeln (etwa 600 g)
4Knoblauchzehen
etwa 4 EsslöffelÖl
1 EsslöffelTomatenmark
100 mlRotwein
450 – 500 mlWasser
2 gehäufte TeelöffelSuppengewürz (Rezept hier)
100 gCrème fraîche
nach BedarfSalz
nach Bedarfweißer Pfeffer frisch gemahlen
etwasPaprikapulver edelsüß

Zubereitung:

  • Öl in einem Topf erhitzen
  • Lammgulasch darin portionsweise scharf anbraten
  • Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen
  • die Zwiebeln grob und die Knoblauchzehen klein würfeln
  • Zwiebel- und Knoblauchwürfel zum Fleisch geben und kurz andünsten (nicht bräunen)
  • mit Salz und Pfeffer würzen, das Tomatenmark dazurühren
  • mit dem Wein ablöschen, einreduzieren lassen
  • etwa 400 ml Wasser und das Suppengewürz zugeben, gut durchrühren
  • bei geringer Hitze etwa 1 Stunde leicht köcheln lassen, gelegentlich umrühren
  • falls nicht genügend Soße im Topf ist, das restliche Wasser noch zugießen
  • mit Crème fraîche die Soße verfeinern
  • mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver das Gulasch würzen, bis es die richtige Schärfe hat

Tipps:

Dazu passen Spätzle (Rezept hier), Reis (Rezept hier) und auch Kartoffelpüree (Rezept hier).

Anstatt dem Wasser und Suppengewürz (Rezept hier) kann auch Fleisch- oder Gemüsebrühe genommen werden.