Seite wählen

Zutaten für 4 Personen:

MengeZutat
4Rinderfiletsteaks von je 200 g
etwasÖl zum Braten
nach BedarfSalz
nach Bedarffrisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
1 großeZwiebel
2 Esslöffeleingelegte grüne Pfefferkörner
80 gButter
160 mlSchlagsahne
etwa 100 mlWasser
0,3 clMarillenlikör

Zubereitung:

  • Steaks mit kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit der Hand etwas flach drücken
  • Öl in eine Bratpfanne geben und die Steaks von jeder Seite 5 Minuten anbraten
  • aus der Pfanne nehmen
  • mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und warm stellen
  • Zwiebel schälen, in ganz kleine Würfelchen schneiden
  • Öl abgießen
  • Butter in den noch verbliebenen Bratensatz in der Pfanne geben
  • Zwiebel in der Butter bräunen
  • mit Marillenlikör ablöschen (Vorsicht: kann spritzen!)
  • Sahne, Pfefferkörner und etwas Wasser zugeben
  • etwa 3 Minuten kochen lassen
  • Steaks wieder in die Pfanne geben
  • solange kochen lassen, bis die Soße dickflüssig wird und die Steaks so durchgebraten sind wie sie es wünschen
  • Soße noch einmal abschmecken

Tipps:

Auf die Steaks Kräuterbutter (Rezept hier) geben und mit grünen Bohnen (Rezept hier), Pommes frites (Rezept hier) oder Kroketten servieren.

Statt Marillenlikör kann auch Cognac verwendet werden.

Sollten getrocknete Pfefferkörner verwendet werden, diese ein paar Stunden vorher in Wasser einweichen.