Seite wählen

Zubereitung für 4 Personen:

MengeZutat
1000 gQuitten
nach BedarfWasser
4 – 5 EsslöffelHonig
1 gestrichener TeelöffelZimt

Zubereitung:

  • von den Quitten den Flaum abreiben
  • Quitten waschen, schälen, achteln und das Kerngehäuse großzügig entfernen
  • Quitten in kleine Stücke schneiden und in einem Topf etwa 2/3 mit Wasser bedecken 
  • im geschlossenen Topf etwa 25 – 35 Minuten weich köcheln lassen, dabei öfter mal umrühren und nachschauen, ob noch genügend Wasser im Topf ist, ansonsten etwas Wasser nachfüllen
  • Quitten entweder mit dem Schneebesen zu Mus verrühren oder durch ein Sieb streichen (durchpassieren)
  • mit Honig und Zimt abschmecken

Tipps:

Das Quittenmus kann als Nachspeise gegessen werden. Es passt aber auch gut zu Pfannkuchen (Rezept siehe Mehlspeisen) und zu Kartoffelpuffer (Rezept siehe Kartoffelgerichte).